Literatur > Literaturhäuser / Literaturarchive
Siehe auch: Kunst > Künstlerhäuser,
Kultur > Kulturzentren / Künstlerhäuser
Arbeitsgemeinschaft Literarischer Gesellschaften
und Gedenkstätten | ALG

Der Dachverband literarischer Gesellschaften und Literaturmuseen.
Literaturhäuser in Niedersachsen
Hier stellen sich die Literaturhäuser und -zentren aus Niedersachsen mit ihren Arbeitsschwerpunkten im Einzelnen vor.
Literaturhaus.net
Das Netzwerk der Literaturhäuser in Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Literaturland Baden-Württemberg
Das Verzeichnis literarischer Museen, Archive und Gedenkstätten in Baden-Württemberg.
Aargauer Literaturhaus Lenzburg
Mit einem national wie international besetzten Veranstaltungsprogramm engagiert sich die Institution für die Literaturvermittlung. In professionell geleiteten Werkstätten fördert das Literaturhaus das literarische Schreiben für Erwachsene, Jugendliche und Kinder sowie das engagierte und kritische Lesen.
Archiv für Alternatives Schrifttum | AFAS
Das Archiv sammelt Materialien aus dem breiten Spektrum der linken und alternativen Bewegungen, aus Bürgerinitiativen, Selbsthilfegruppen etc.
Bilderbuchmuseum – Burg Wissem
Das Museum der Stadt Troisdorf für künstlerische Bilderbuchillustration, historische und moderne Bilderbücher sowie Künstlerbücher.
Bodman-Haus, Gottlieben
Das kleine Literaturhaus erinnert an Leben und Werk des Bodenseedichters Emanuel von Bodman und ist ein Treffpunkt für Schreibende und Literaturfreunde.
Brecht-Weigel-Haus Buckow
Das Anwesen am Schermützelsee in Buckow war der bevorzugte Arbeits- und Erholungsort des Dichters und Dramatikers Bertolt Brecht in seinen letzten Lebensjahren. Neben Führungen durch die Ausstellungen und den Garten bietet die Gedenkstätte Veranstaltungen zum Leben und Werk Brechts und seiner Frau, der Schauspielerin Helene Weigel, an.
Das Kriminalhaus
In den historischen Räumen der Alten Gerberei im gemütlichen Eifelstädtchen Hillesheim geht es ausschließlich um Krimis. Starten Sie hier auf Ihrem Streifzug zu den Schauplätzen der legendären Eifelkrimis, oder kehren Sie am Ende einer Wanderung von Tatort zu Tatort auf dem Eifelkrimi-Wanderweg gleich nebenan in das Krimicafé "Café Sherlock" ein.
Deutsches Literaturarchiv Marbach
Das Archiv ist eine Sammel- und Forschungsstätte für die neuere deutsche Literatur mit der Aufgabe, die handschriftlichen und gedruckten Quellen vor Zerstreuung zu bewahren, sie zu erhalten und für die wissenschaftliche Auswertung zugänglich zu machen.
Europäisches Übersetzer-Kollegium, Straelen
Internationales Arbeitszentrum für professionelle Literatur- und Sachbuch-Übersetzer.
Fritz-Hüser-Institut, Dortmund
Bibliothek und Archiv mit Monografien und Zeitschriften, Nachlässen und Sammlungsbeständen zur Literatur und Kultur der Arbeitswelt.
Grimmwelt Kassel
Das Ausstellungshaus auf dem Weinberg in Kassel ist dem Leben, Schaffen und Wirken der Brüder Grimm gewidmet
Günter Grass Haus –
Forum für Literatur und Bildende Kunst, Lübeck

Das Haus stellt das Werk des Literaturnobelpreisträgers, Grafikers und Bildhauers vor. Auch Ausstellungen zu anderen Doppelbegabungen wie Goethe, Hermann Hesse u.a. sind hier zu sehen.
Gutshotel Groß Breesen
Im Bücherhotel stehen Ihnen über 300.000 Bücher zum Tausch zur Verfügung. Für zwei Bücher, die Sie mitbringen, können Sie ein Buch im Tausch wieder mit nach Hause nehmen. Auf allen Fluren, in allen Zimmern, im Gewölbe-Restaurant – einfach überall gibt es Bücher.
Haus für Poesie, Berlin
Das Haus präsentiert zeitgenössische deutsche und internationale Lyrik in Lesungen, als Übersetzung, in Verbindung mit anderen Künsten und auf Festivals.
HelveticArchives – Die Archivdatenbank der Schweizerischen Nationalbibliothek
In der Online-Datenbank der Schweizerischen Nationalbibliothek finden Sie Angaben zu den Beständen der Graphischen Sammlung und des Schweizerischen Literaturarchivs.
Jüdische Schriftstellerinnen und Schriftsteller in Westfalen
Das Projekt hat sich das Ziel gesetzt, jüdische Autorinnen und Autoren, die in Westfalen geboren wurden oder gelebt haben, die autobiografisch, künstlerisch, wissenschaftlich und journalistisch publiziert haben und publizieren, zu ermitteln und in ihren Werken und Lebensumständen vorzustellen.
Kabinett für sentimentale Trivialliteratur, Solothurn
Das Museum über Frauenliteratur von der Französischen Revolution bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts.
Kulturgut Haus Nottbeck –
Museum für Westfälische Literatur, Oelde

Hier erfahren sie, wie vielfältig die westfälische Literatur ist und wie spannend sie sich vermitteln lässt.
LesArt – Berliner Zentrum für Kinder- und Jugendliteratur
Das Zentrum ist Koordinator und Kooperationspartner für kinder- und jugendliterarische Aktivitäten.
Literarische Nachlässe in rheinischen Archiven
Das Portal verzeichnet Dichternachlässe und literarische Überlieferungen, die über fast hundert Stadt-, Gemeinde-, Firmen-, Privat- und Stiftungsarchive verstreut sind.
Literarisches Colloquium Berlin | LCB
Das LCB am Wannsee ist Veranstaltungsforum und Gästehaus, Arbeitsstätte und Talentschmiede für Autoren und Übersetzer.
Literarisches Zentrum Göttingen
Das Haus für Literatur in Südniedersachsen vernetzt, kooperiert, schließt Lücken, öffnet Türen, baut Fenster und schafft Öffentlichkeit.
Literatur Archiv NRW
Das Literatur-Archiv ist ein Diskussions- und Informationsforum zur rheinischen und westfälischen Literatur und Literaturgeschichte sowie zu Fragen literarischer Nachlässe und Archive.
Literaturforum im Brecht-Haus, Berlin
Öffentliche Diskurse über zeitgenössische Literatur und Kunst sowie Gesellschaftskonzepte im Dialog, Buchvorstellungen und Lesungen, Filme und Ausstellungen.
Literaturhaus Basel
Ein Treffpunkt und eine Anlaufstelle für Schreibende und Lesende, eine Begegnungsstätte für Kenner, Interessierte und Liebhaber der Literatur.
Literaturhaus Berlin
Das Literaturhaus wendet sich mit seinen vielfältigen Programmen an alle, die an gegenwärtiger Literatur wie an der Entwicklung der literarischen Moderne interessiert sind.
Literaturhaus Dortmund
Das Literaturhaus ist die Ständige Vertretung der Dortmunder Literatinnen und Literaten, des Vereins für Literatur und des LesArt Festivals.
Literaturhaus Graz
Das Literaturhaus bringt die Qualität, Vielfalt und Aktualität der nationalen und internationalen Literaturszene in Graz unter ein Dach.
Literaturhaus Hamburg
Seit 1989 ist die weiße Villa Heimat für Nobelpreisträger und Nachwuchsautoren, für Künstler und Theaterleute, für Philosophen und Diskutierfreudige – eben für alle, denen die Literatur mehr als eine nette Freizeitbeschäftigung ist.
Junges Literaturhaus Hamburg | JuLit
Lesungen und Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche aller Alterklassen.
Literaturhaus Hannover
Lebendige Begegnung mit Literatur, mit Büchern und denen, die Bücher schreiben, verlegen, herausgeben, lieben und kritisieren, und natürlich mit den Leserinnen und Lesern – das alles steht im Zentrum des Programms.
Literaturhaus Köln
Das Programm des Literaturhauses bietet eine breite Palette von Möglichkeiten der Begegnung mit Literatur.
Literaturhaus Magdeburg
Das Literaturhaus hat sich der Förderung und Unterstützung der Literatur und des literarischen Lebens in und um Magdeburg verschrieben.
Literaturhaus Mattersburg
Das Literaturhaus in Mattersburg/Österreich bietet verschiedene Zugänge zu Literatur und Kunst. Lesungen, Diskussionen, Workshops, Gespräche und Veranstaltungen für Kinder stehen regelmäßig auf dem Programm.
Literaturhaus München
Das Haus für Literatur ist ein Treffpunkt für Schriftsteller, Verleger, Buchhändler, Journalisten und für Leser und Zuhörer.
Literaturhaus Rostock
Das Literaturhaus im Peter-Weiss-Haus bietet ein Forum für Literaturinteressierte aller Generationen.
Literaturhaus Salzburg
Das Haus ist ein Ort für Literatur- und Kulturveranstaltungen, Ausstellungen, Workshops, Seminaren und Buchpräsentationen sowie Treffpunkt von Autoren und Sitz von Literatureinrichtungen.
Literaturhaus Schanett, Dornbirn
Das mobile Literaturhaus veranstaltet Lesungen, Lesebühnen, Lesesalons, Schreibworkshops, Kultur- und Literaturreisen, Kinderlesungen.
Literaturhaus Schleswig-Holstein
Das Literaturaus in Kiel bietet ein vielfältige Angebot an Literaturveranstaltungen und Literaturinformationen.
Literaturhaus Stuttgart
Ein Ort der Bücher und der Literatur als Forum lebendiger geistiger Auseinandersetzung.
Literaturhaus Wien
Die Begegnungsstätte beherbergt die Dokumentationsstelle für neuere österreichische Literatur, die IG Autorinnen Autoren, die Übersetzergemeinschaft und die Österreichische Exilbibliothek.
Literaturhaus Zürich
Das Literaturhaus versteht sich als eine zentrale Vermittlungsstelle des literarischen Lebens in der Region Zürich.
Literaturhotel Franzosenhohl, Iserlohn
Das Hotel für Literaturliebhaber lädt deutschsprachige Autorinnen und Autoren ein, sich im Rahmen eines Aufenthaltes in Lesungen vorzustellen. Zusätzlich werden Veranstaltungen rund um die aktuellen Themen der zeitgenössischen Literaturszene angeboten.
Literatur Netz
Eine multimediale Datenbank und Informationsplattform zur Literaturszene der Bundesländer Salzburg und Oberösterreich.
Literaturwerkstatt Berlin
Die Literaturwerkstatt Berlin ist Begegnungsstätte von Autorinnen und Autoren aus aller Welt mit ihrem deutschen Publikum.
Märchenland – Deutsches Zentrum für Märchenkultur, Berlin
Märchenland bewahrt das Märchen als Weltkulturerbe und bringt universelle Märchenbotschaften in aktuelle Diskussionen ein.
Museum für Literatur am Oberrhein –
Literarische Gesellschaft Karlsruhe

Die Literarische Gesellschaft/Scheffelbund Karlsruhe unterhält neben dem Museum für Literatur eine Bibliothek mit einer bedeutenden Sammlung zur oberrheinischen Literatur und ein Archiv mit wertvollen Erstausgaben, Handschriften, Briefen und Dokumenten von über 150 Schriftstellern rechts und links vom Oberrhein.
Österreichische Nationalbibliothek – Literaturmuseum
Das Literaturmuseum der Österreichischen Nationalbibliothek präsentiert die ganze Vielfalt und Vielstimmigkeit der österreichischen Literatur vom 18. Jahrhundert bis in die Gegenwart.
Phantastische Bibliothek Wetzlar
Die Phantastische Bibliothek verwaltet und pflegt die weltweit größte öffentlich zugängliche Sammlung phantastischer Literatur.
Robert Musil Literatur Museum
Das Literatur-Museum befindet sich im Klagenfurter Geburtshaus des österreichischen Dichters Robert Musil. Es zeigt ständige Ausstellungen zu Robert Musil, Christine Lavant und Ingeborg Bachmann.
StifterHaus, Linz
Das Zentrum für Literatur und Sprache in Oberösterreich vereinigt in den Räumlichkeiten des ehemaligen Wohnhauses Adalbert Stifters das Adalbert-Stifter-Institut, eine Forschungsstätte für Literatur- und Sprachwissenschaft, sowie das Literaturhaus mit Veranstaltungsbetrieb.
Taranta Babu, Dortmund
Buchladen, Café und Kulturhaus. Der Verein zur Förderung der interkulturellen Lesekultur und Medienkompetenz macht es sich zur Aufgabe, zwischen den Zeilen nach Phantasie und Willen zu suchen, um gegen die Abstumpfung in einer domestizierten Zivilisation zu bestehen.
Übersetzerhaus Looren, Wernetshausen
Das Übersetzerhaus im Kanton Zürich bietet professionellen Literaturübersetzer/innen aus allen Ländern Raum für mehrwöchige Arbeits- und Studienaufenthalte.
Unabhängiges Literaturhaus Niederösterreich | ULNÖ
Das Haus sieht sich als Forum für regionale sowie internationale Literaturschaffende, als Ort für das literarisch interessierte Publikum, als Kulturknotenpunkt und Informationsstelle für literarische Belange.
Startseite | Nach oben | Zurück
 
Bühne | Film | Kunst | Literatur | Musik | Kultur
Inhaltsverzeichnis | Suche | Kontakt | Impressum
Die vorgestellten Links unterliegen nicht der inhaltlichen Verantwortung der Betreiber dieses Verzeichnisses.
Alle Angaben ohne Gewähr.
Datenschutzerklärung | Werbung im Kunstfinder
Copyright 1999/2018: Schröter-Design