Literatur > Organisationen / Vereinigungen
Siehe auch: Kultur > Kultur / Kulturpolitik / Organisationen
42erAutoren
Die Mitglieder der Schriftsteller-Vereinigung unterstützen sich mit Hilfe des Internets in allem, was ihre schriftstellerische Existenz ausmacht.
AIEP Austria – Verein zur Förderung der österreichischen Kriminalliteratur
Die Plattform österreichischer Kriminalschriftstellerinnen und -schriftsteller.
Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien
der GEW | AJuM

Die AJuM sichtet und prüft Kinder- und Jugendliteratur und -medien unter dem Gesichtspunkt der Verwendbarkeit in pädagogischen Arbeitsfeldern.
Arbeitsgemeinschaft Literarischer Gesellschaften
und Gedenkstätten | ALG

Der Dachverband literarischer Gesellschaften und Literaturmuseen.
Arbeitskreis für Jugendliteratur
Der Dachverband der Kinder- und Jugendliteratur in Deutschland organisiert die Preisfindung und die Preisverleihung des Deutschen Jugendliteraturpreises.
Aura09 – Aktion unabhängiger Rhein-Ruhr Autoren
Der Autorenverband von Schriftstellerkollegen aus Köln und NRW, hat sich vor allem die Förderung junger Autorinnen und Autoren und die Belebung der literarischen und politischen Diskussionskultur in der Region zum Ziel gesetzt.
Autillus – Verein Kinder- und Jugendbuchschaffende Schweiz
Der Verein will die Förderung der Kinder- und Jugendliteratur unterstützen und die Interessen von Kulturschaffenden im Bereich Kinder- und Jugendmedien warnehmen.
Autorinnen und Autoren der Schweiz | AdS
Der AdS verfolgt kulturelle, gewerkschaftliche und politische Ziele. Er fördert die Verbreitung der Literatur und deren Austausch zwischen Autoren, Sprachgebieten und Ländern. Er setzt sich für die rechtlichen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Interessen seiner Mitglieder und soweit wie möglich aller Autorinnen und Autoren ein.
Autorinnenvereinigung
Die Autorinnenvereinigung ist ein aktives Frauennetzwerk und veranstaltet im ganzen deutschsprachigen Raum regionale Autorinnentreffen, Diskussionen und Lesungen.
Baobab Books
Der Verein mit Sitz in Basel fördert die Darstellung kultureller Vielfalt in der Kinder- und Jugendliteratur.
Bibliomedia Schweiz
Die öffentliche Stiftung setzt sich für die Entwicklung von Bibliotheken und die Förderung des Lesens ein. Hier finden Sie ein Lexikon der Schweizer Autorinnen und Autoren.
Börsenverein des Deutschen Buchhandels
Die Organisation des herstellenden und verbreitenden Buchhandels in der Bundesrepublik Deutschland vertritt die Interessen von Verlagen, Sortimentsbuchhandlungen und den Zwischenbuchhandel.
Bosener Gruppe
Eine Vereinigung von Schriftstellerinnen und Schriftstellern, die literarische Texte in moselfränkischer und rheinfränkischer Mundart verfassen.
Büchereiverband Österreichs | BVÖ
Der Dachverband vertritt die Interessen der Öffentlichen Bibliotheken und bietet seinen Mitgliedsbibliotheken Service, Beratung und Information.
BücherFrauen
Das Netzwerk bündelt die Interessen von deutschen Verlagsfrauen, Buchhändlerinnen, Übersetzerinnen, Agentinnen und anderen Frauen, die rund ums Buch tätig sind.
Buchlobby Schweiz
Der Zusammenschluss von Autorinnen und Autoren, Verlage, Buchhandlungen und Bibliotheken will dem Buch zu mehr Präsenz in der Öffentlichkeit verhelfen und die Menschen rund ums Buch zusammen bringen.
Bundesverband junger Autoren | BVjA
Bei uns sind alle Schreibinteressierten willkommen - egal ob jung oder alt, ob unerfahren oder versiert. Unser Ziel ist es, Autoren durch Informationen und Kontakte den Weg in das Literaturgeschäft ein wenig leichter zu machen.
Bundesverband der Friedrich-Bödecker-Kreise
Kindern und Jugendlichen die Begegnung mit Autorinnen und Autoren zu ermöglichen und auf diesem Wege die Leselust und die Lesekompetenz zu fördern, ist das erklärte Ziel der einzelnen Vereine.
Brandenburgisches Literaturbüro
Das Literaturbüro unterstützt das Literaturschaffen im Land Brandenburg in seinen verschiedenen Formen durch vielfältige Aktivitäten.
Das Syndikat
Deutschsprachige Krimi-Autorinnen und Autoren haben sich zusammengeschlossen, um sich gegenseitig über ihre mörderischen Aktivitäten auf dem Laufenden zu halten, Tipps- und Tricks auszutauschen und sich einmal im Jahr zur Criminale zu treffen, um dort ihren Lesern ihre neuen Arbeiten vorzustellen und den Glauser-Preis zu verleihen.
Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung
Die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung widmet sich ausschließlich der deutschen Sprache und Literatur. Ihr gehören namhafte Schriftsteller, Kritiker und Übersetzer an, ebenso Sprach- und Literaturwissenschaftler, aber auch Juristen und Naturwissenschaftler, deren Arbeit sich durch ein besonderes Interesse an der Sprache auszeichnet.
Deutsche Haiku Gesellschaft | DHG
Die Mitglieder des Vereins befassen sich mit verschiedenen Formen japanischer Lyrik von Haiku über Tanka bis zum Renku sowie Haibun und Haiga.
Deutsche Literaturkonferenz
Die Vereinigung ist die gemeinsame Stimme der am literarischen Leben in Deutschland meistbeteiligten Verbände und Institutionen.
Deutscher Bibliotheksverband | DBV
Das Anliegen des Verbands ist es, die Wirkung von Bibliotheken in Kultur und Bildung sichtbar zu machen und ihre Rolle in der Gesellschaft zu stärken.
Deutscher Literaturfonds
Die Arbeitsschwerpunkte des Deutschen Literaturfonds liegen in der Autoren- und Vermittlungsförderung.
Deutsches Aphorismus-Archiv Hattingen | DAphA
Der Förderverein widmet sich der literarischen Gattung des Aphorismus und verfolgt das Ziel, den Aphorismus, vorzugsweise den deutschsprachigen, in seiner Verbreitung und Wirkung nach außen zu fördern.
Die Literaturübersetzer | VdÜ
Der Berufsverband der Literaturübersetzer/innen vertritt ihre Interessen in der Öffentlichkeit, gegenüber den Vertragspartnern und deren Verbänden. Die Verbesserung der rechtlichen und ökonomischen Bedingungen ist eines der wesentlichen Ziele.
Dramatiker Union | DU
Der Verein vertritt die Berufsinteressen der Wort- und Musik-Autoren für Bühne, Film und andere Medien im In- und Ausland.
Dresdner Literaturbüro
Der Verein arbeitet als überregional wirksame Schaltstelle für Literaturförderung.
Europäische Märchengesellschaft
Eine Vereinigung von Wissenschaftler/innen unterschiedlicher Fachrichtungen, von Erzähler/innen und Künstler/innen, vor allem aber von Märchenliebhabern, die sich und andere immer neu aufmerksam machen wollen für die Wahrheit, Weisheit und Schönheit der Märchen.
Fairlag – Aktionsbündnis für faire Verlage
Autorenverbände und andere Literaturinstitutionen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz haben sich zu einer gemeinsamen Initiative für mehr Fairness im Verlagsbetrieb zusammengeschlossen.
Femscript – Netzwerk schreibender Frauen
Das Netzwerk bietet ein Forum für erfolgreiche Autorinnen und Einsteigerinnen.
Forum Hamburger Autorinnen und Autoren
Die Autorengruppe aus dem Raum Hamburg trifft sich regelmäßig um ihre eigenen Texte zu diskutieren.
Freier Deutscher Autorenverband | FDA
Schutzverband Deutscher Schriftsteller

Eine Berufsorganisation für deutschsprachige Autoren (Schriftsteller, Texter, Kritiker, Librettisten sowie sonstige publizierende Kulturschaffende) und Autorenerben gleich welcher Staatsangehörigkeit.
Fritz-Hüser-Gesellschaft
Die Gesellschaft fördert und unterstützt das Fritz-Hüser-Institut für deutsche und ausländische Arbeiterliteratur bei seiner Arbeit. Beide, Institut und Gesellschaft, tragen den Namen des Stahlarbeiters, Bibliothekars und unermüdlichen Privatsammlers Fritz Hüser.
Gesellschaft der Bibliophilen
Die Vereinigung stellt die Kunst und Kultur des Buches in den Mittelpunkt ihrer Bestrebungen. Sie fördert das Sammeln, Bewahren und Erhalten von Büchern. Durch ihre Aktivitäten sollen die Buchkunst und das Verständnis für das gute und schöne Buch gestärkt und verbreitet werden.
Gesellschaft für die Erforschung der Deutschschweizer Literatur | GEDL
Die GEDL engagiert sich für die Diskussion und die Erforschung der Literatur aus der deutschsprachigen Schweiz und arbeitet eng mit dem Schweizerischen Literaturarchiv (SLA) zusammen.
Goethe-Gesellschaft in Weimar
Die 1885 in Weimar gegründe Goethe-Gesellschaft ist eine wissenschaftlich-literarische Gesellschaft internationalen Charakters.
Interbiblio
Der Dachverein der interkulturellen Bibliotheken der Schweiz.
Kunst und Literaturverein für Gefangene | KLVG
Der KLVG setzt sich dafür ein, Kunst und Literatur hinter die Gefängnismauern zu bringen. Er möchte Gefangenen Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung anbieten und ihnen damit helfen, die Haftzeit sinnvoll zu nutzen und Perspektiven für die Zeit nach der Inhaftierung zu finden.
Lese-Zeichen e. V.
Der Förderverein des Verbandes Deutscher Schriftsteller, Landesverband Thüringen.
Literarische Gesellschaft Bochum
Die Literarische Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, durch Autor/innenlesungen zu Diskussionen über Literatur und ihre Themen anzuregen, die Orientierung über Neuerscheinungen zu erleichtern, Gespräche zu ermöglichen und literarische Vorträge aller Art sowie Rezitationen durch Schauspieler zu präsentieren.
Literarische Gesellschaft Ruhr
Die Literarische Gesellschaft Ruhr hat sich der Förderung des literarischen Lebens im Ruhrgebiet verschrieben.
Literaturbüro Mainz für Rheinland-Pfalz
Das Literaturbüro bietet Autorinnen und Autoren Unterstützung aller Art und organisiert Lesungen und Literaturfestivals.
Literaturbüro NRW
Schwerpunkte der Arbeit sind Lesungen und Diskussionen mit internationalen und nationalen Autorinnen und Autoren, Lese- und Schreibförderung für Kinder und Jugendliche sowie Literatur im öffentlichen Raum.
Literaturbüro Ostwestfalen-Lippe
Das Literaturbüro fördert die Literatur und das literarische Leben im Regierungsbezirk Detmold.
Literaturbüro Ruhr
Der Verein fördert die Literatur und vergibt im Auftrag des Regionalverbandes Ruhr den Hauptpreis und die Förderpreise des Literaturpreises Ruhr.
Literaturort Prenzlauer Berg
Der Verein will die Unabhängigkeit der Literatur, der Buchhandlungen, der Verlage und Bibliotheken als Wegbegleiter fördern und einen Dialog zwischen Schriftstellern, Verlegern und Lesern ermöglichen. Ein Schwerpunkt ist die Ausschreibung und Verleihung des Literaturpreises Prenzlauer Berg an junge, deutschsprachige Autorinnen und Autoren.
Litprom – Gesellschaft zur Förderung der Literatur aus Afrika, Asien und Lateinamerika
Litprom vermittelt Kontakte zwischen den Buchmärkten in Afrika, Asien und Lateinamerika und dem deutschsprachigen Raum. Sie informiert über literarische Entwicklungen und Tendenzen in den drei Kontinenten, macht interessante Werke ausfindig und empfiehlt sie für eine Übersetzung ins Deutsche.
Märchen-Stiftung Walter Kahn
Die Stiftung erforscht und pflegt das überlieferte europäische Märchen- und Sagengut.
Melange
Die Gesellschaft zur Förderung der Salon- und Kaffeehauskultur bietet literarische Programme in Restaurants und Kaffeehäusern als Mischung aus ansprechendem Ambiente und qualitativ hochwertigen Lesungen.
Mörderische Schwestern
Die Vereinigung deutschsprachiger Krimiautorinnen.
Münchner Übersetzer-Forum
Eine Vereinigung von literarischen Übersetzerinnen und Übersetzern aus dem Großraum München.
Österreichische Gesellschaft für Kinder- und Jugendliteraturforschung | ÖG-KJLF
Die ÖG-KJLF ist eine Plattform, die der Initiierung und Förderung von Forschungsbeiträgen zur Kinder- und Jugendliteratur dient.
Österreichische Gesellschaft für Literatur
Die Gesellschaft fördert die österreichische Literatur.
Österreichischer P.E.N.-Club
Der literarische Club sieht seine Aufgabe darin, die freundschaftlichen Beziehungen zwischen den Schriftstellerinnen und Schriftstellern aller Länder zu pflegen, ihre soziale Position zu stärken, den Kontakt mit ihren Lesern zu fördern und für die Freiheit der Kunst einzutreten.
P.E.N.-Zentrum Deutschland
Die Schriftstellervereinigung setzt sich für verfolgte und unterdrückte Schriftsteller und für die Freiheit des Wortes ein.
Phantastik-Autoren-Netzwerk | PAN
Der Verein will deutschsprachige Autorinnen und Autoren der Phantastik-Branche stärken und vernetzen.
Phantastische Akademie
Der Verein zur Förderung der phantastischen Literatur in Deutschland verleiht jährlich im Rahmen der Leipziger Buchmesse den Literaturpreis Seraph.
Ruhrpoeten
Der Verein mit Sitz in Gelsenkirchen fördert Projekte rund um Literatur und Kultur im Ruhrgebiet und über das Ruhrgebiet. Er plant Lesungen und veranstaltet regelmäßig den Ruhrgebiets-Literaturwettbewerb.
Schweizerische Märchengesellschaft | SMG
Ein Zusammenschluss von Menschen, die sich für Märchen und andere Volkserzählungen interessieren. Sie hat die Förderung der Märchenforschung und die Pflege und Verbreitung des Märchengutes zum Ziel.
Schweizerischer Buchhändler- und Verleger-Verband | SBVV
Der SBVV vertritt als Dachverband die wirtschaftlichen und kulturellen Interessen der Buchbranche in der Öffentlichkeit, bei Behörden und Kunden. Er ist in der deutschen und rätoromanischen Schweiz sowie im Fürstentum Liechtenstein tätig und pflegt den Kontakt zu den Branchen-Verbänden der Romandie und des Tessins.
Stiftung Illustration
Die Förderung der Illustrationskunst im deutschsprachigen Raum ist das Anliegen der Stiftung. Sie ist an das Museum für künstlerische Bilderbuchillustration und Künstlerbücher, das Troisdorfer Museum Burg Wissem, angegliedert.
Stiftung Lesen
Zweck der Stiftung Lesen ist die Förderung von Buch, Zeitschrift und Zeitung in allen Bevölkerungskreisen sowie die Pflege und Erhaltung einer zeitgemäßen Lese- und Sprachkultur, nicht zuletzt in den neuen Medien.
Stiftung Lyrik Kabinett
Die Stiftung Lyrik Kabinett hat zum Ziel, eine internationale Lyrik-Bibliothek zu erhalten, auszubauen und sie für die Zukunft zu sichern. Daneben richtet sie Lesungen und Veranstaltungen zur internationalen Lyrik aus.
Valerian Arsène Verny Stiftung
Literaturstiftung für Kinder und Jugendliche.
Verband der Redenschreiber deutscher Sprache | VRdS
Der Verband setzt sich für die Interessen der Redenschreiber ein und engagiert sich für die deutsche Sprache.
Verband Deutscher Antiquare
Die Vereinigung von Buchantiquaren, Autografen- und Grafikhändlern.
Verband Deutscher Drehbuchautoren
Der Berufsverband vertritt die Interessen der Autorinnen und Autoren in der Bundesrepublik Deutschland.
Verband deutscher Schriftsteller | VS
Der VS ist die Interessenvertretung für Autorinnen und Autoren, Übersetzerinnen und Übersetzer in der Bundesrepublik Deutschland. Er setzt sich für die kulturellen, rechtlichen, beruflichen und sozialen Interessen seiner Mitglieder ein und fördert die internationalen Beziehungen der Schriftsteller.
Verband deutschsprachiger Übersetzer literarischer und wissenschaftlicher Werke | VdÜ
Der Berufsverband der Literaturübersetzerinnen und Literaturübersetzer ist als Bundessparte Übersetzer eingebunden in den Verband deutscher Schriftsteller (VS) in der Gewerkschaft ver.di.
Verein für Literatur Dortmund
Ein Zusammenschluss von Autor/innen, Pädagog/innen, Buchhändler/innen, Verleger/innen, Bibliothekar/innen und Kulturschaffenden, allen, die mit Literatur und deren Vermittlung arbeiten, die sich und andere für die unterschiedlichsten Arten des Schreibens und Lesens begeistern.
Vereinigung Deutscher Sprecher | VDS
Der Verein ist eine Berufsvertretung, eine Lobby für alle in der Bundesrepublik Deutschland tätigen Freien Sprecherinnen und Sprechern.
VG Wort – Verwertungsgesellschaft Wort
Zweck des Vereins ist es, die ihm vertraglich anvertrauten Nutzungsrechte und Vergütungsansprüche seiner Mitglieder und Wahrnehmungsberechtigten treuhänderisch wahrzunehmen. Dies bedeutet unter anderem, eine angemessene Vergütung der Autoren und Verlage sicherzustellen und Geld von denjenigen zu kassieren, die das geistige Eigentum anderer nutzen.
Weltlesebühne
Ein Zusammenschluss von Übersetzern aus Berlin, Frankfurt, Freiburg, Hamburg, Heidelberg, Köln und Zürich. Ihre Veranstaltungen widmen sich der internationalen Literatur und ihren häufig unbekannten Co-Autoren. Vorgestellt werden Textübertragungen aus allen erdenklichen Sprachen, Epochen und Gattungen.
Westfälisches Literaturbüro | WLB
Die Lobbyeinrichtung für Literatur schafft Foren des Dialogs, pflegt auf mannigfaltige Weise den Austausch zwischen Autorinnen und Autoren und ihren Lesern, fördert und initiiert literarische Entwicklungen, erweitert literarische Horizonte, hilft Talenten und eröffnet Schriftstellern Perspektiven.
Zentrum für Literatur- und Kulturforschung Berlin | ZfL
Die Forschungen des Zentrums widmen sich der Theorie und Geschichte von Literatur- und Wissenskulturen in Europa.
Startseite | Nach oben | Zurück
 
Bühne | Film | Kunst | Literatur | Musik | Kultur
Inhaltsverzeichnis | Suche | Kontakt | Impressum
Die vorgestellten Links unterliegen nicht der inhaltlichen Verantwortung der Betreiber dieses Verzeichnisses.
Alle Angaben ohne Gewähr.
Datenschutzerklärung | Werbung im Kunstfinder
Copyright 1999/2018: Schröter-Design